Springe zum Inhalt

AGB

Allgemeine Geschäfts und Lieferbedingungen

Geltungsbereich:
Mit Erteilung einer Bestellung bei der Firma Berlingetraenkelieferservice, im weiteren BGLS genannt, erkennt der Käufer unsere AGB`s an. Mündliche Absprachen oder anders lautende Bedingungen finden keine Anwendungen, bzw. bedürfen der Schriftform. Unsere Preise sind kalkulierte Barpreise Preisänderungen vorbehalten und Angebote freibleibend.! Andere Zahlungsarten nur nach Absprache und Bonitätsprüfung.

Lieferung und Lieferzeiten :
Auf Grund des immer stärker ansteigenden Verkehrs in der Berliner Innenstadt können
Getränke-Lieferzeiten nur auf 2 bis 3 Stunden eingrenzen.

Lieferzeiten sind stets variabel und nicht fest verbindlich .Nur bei Ausdrücklicher Bestätigung in Schriftform als verbindlich anzusehen z.Bsp. bei ( Messe oder Terminlieferungen). Ein rechtlicher Anspruch auf Lieferung besteht nicht.

Bei höherer Gewalt- ausfallenden Lieferungen ist die die Firma BGLS nicht Haftbar zu machen. Ab der 1. Etage wird ein Treppenzuschlag, in Höhe von 0,35 Euro je gelieferten Kasten pro Etage, bei allen Warenlieferungen in Häusern ohne Aufzugseinrichtung erhoben. Bei Transporten innerhalb von Privat- und Geschäftsräumen hat der Käufer, für eine reibungslose und zügige Warenlieferung, für eine Gang- und Wegefreiheit für in oder an den Räumlichkeiten zu sorgen. Der BGLS haftet für eventuell entstehende Schäden an der Ware nicht, sofern ihn kein oder nur leicht fahrlässiges Verschulden trifft. Der Kunde hat sicherzustellen das eine gefahrlose Anlieferung möglich ist Gangfreiheit. Die Haftung ist auf den vorhersehbaren Schaden der Höhe nach begrenzt. Mit einem Stundensatz von 25,00 Euro werden Wartezeiten, bei vereinbarten Lieferzeiten, die mehr als 15 Minuten betragen, der BGLS separat in Rechnung gestellt. Eine zweite und jede weitere Anfahrt, welche auf fehlende Übernahmebereitschaft der Ware zum vereinbarten Lieferzeitpunkt zurückzuführen ist, wird mit einer Pauschale von 10,00 Euro berechnet.
Mit einer Pauschale in Höhe von 15,00 Euro wird das ausschließliche Abholen von Leergut berechnet wenn keine Ware angeliefert wird, bei gleichzeitiger Neulieferung von Waren ist das Abholen von Leergut vergütungsfrei.
Leergut wird nur entgegengenommen in vollen Kisten und wenn in unserem Sortiment vorhanden,keine Abholung von Einzelflaschen und Leergut in Tüten außer Pet ( 0,25 Cent) Bei Lieferung ist die Ware unverzüglich und das Wechselgeld auf offensichtliche Mängel und auf Vollständigkeit vom Käufer zu überprüfen. Reklamationen müssen sofort beanstandet werden, spätestens jedoch nach 24 stunden nach Rechnungsdatum/ Lieferdatum. Ein Anrecht auf einen speziellen Lieferzeitpunkt besteht nicht. Wir sind jedoch bemüht Ihren Wünschen weitestgehend gerecht zu werden. Der BGLS ist zur Teillieferung berechtigt.

Messebelieferung:
Für die Belieferung unserer Messekunden entsteht uns ein höherer Zeitaufwand, den wir mit 20.00 Euro an die Kunden weitergeben (bedingt durch Wartezeiten und Einlasskontrollen).

Bezahlung :
Die Zahlung erfolgt grundsätzlich in Bar ! Die Ware ist basierend auf einem Barpreis kalkuliert. Preisänderungen durch uns sind jederzeit möglich und können von der Liste im Netz abweichen. Andere Vereinbarungen bedürfen ausdrücklicher Absprache und setzen entsprechende Bonität und Zahlungsvereinbarung voraus .Ist ein Kunde mit einer Rechnung (10 Werktage) im Verzug muss er mit Lieferstopp und weiteren Gebühren rechnen, es sei denn es ist ein Zahlungsziel oder Limit vereinbart worden.

Leergut ist bei Bestellung mit anzugeben damit Rechnungen richtig ausgestellt werden können. Leergut wird nur so wie bei der Bestellung angegeben mitgenommen. In der jeweils gültigen Preisliste verstehen sich die Preisangaben als Barpreis Brutto – Preise, diese sind nicht weiter skontierbar außer Mengenrabatte nach Vereinbarung dann aber bei Barzahlung. Spirituosen, Kaffee und Kekse sowie Nonfood sind nicht rabattierfähig. Bei anhaltend hohen Bestellmengen können Mengenrabatte individuell vereinbart werden. Sonderangebote oder rabattierte Ware ist ausgeschlossen von weiterer Rabattierung. Zahlungsverzug tritt automatisch nach Rechnungslegung / Lieferung nach 5 Werktagen ein und bedarf keiner weiteren Mahnung. Bestellungen bis 15.00 Uhr werden nach Möglichkeit am folgendem Tag ausgeliefert. Bestellungen oder E Mails danach oder ohne Absprache werden nach Machbarkeit zusammengefasst. Alle in der Preisliste angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlich vorgeschriebenen Mehrwertsteuer.
Ware und Rechnung ist bei Erhalt sofort zu prüfen.
Spätere Rabattierungen sowie Nachverhandlungen nach Erhalt der Ware sind ausgeschlossen.

Kommissionslieferung :
Kommisionslieferung muss vorher bei Bestellung ausdrücklich vereinbart werden ! Der BGLS bietet den Kommissionskauf, ein besonderer Service von uns, zu folgenden Bedingungen an: Mindestbestellwert: 500 Euro Warenwert (ohne Pfandwert) ! Zahlung: bei Lieferung ist sofort in Bar zu zahlen. Mindestverbrauch 75% der gelieferten Warenmenge. Rücknahme max. 25% der Warenmenge, nur vollständige Kästen, Sekt, Spirituosen und Kaffee und bestimmte Waren/ Randartikel sind von der Rücknahme ausgeschlossen( muss vorher abgeklärt werden). Das Leergut wird ausschl. vom BGLS entsorgt. ( Bei fehlendem Leergut wird der Kunde mit der uns in Rechnung gestellten Mehrwertsteuer auf das Leergut nachbelastet ). Rückzahlung nach Waren- und Leergutabholung in Bar abzüglich der Kommissionsgebühr. (Abschlag 15% vom Warenwert) bei 25 % Rückgabe/ Vollware).
Bei höherer Rückgabeqoute von mehr als 30 % Vollware ( 25 % Abschlag Kommissionsgebühr/ Handlingpauschale ).
Bei höherer Rückgabeqoute von mehr als 50 % Vollware ( 35 % Abschlag Kommissionsgebühr/ Handlingpauschale ).
Bei höherer Rückgabeqoute von mehr als 75 % Vollware ( 45 % Abschlag Kommissionsgebühr/ Handlingpauschale ).
Mietsachen müssen unbeschadet zurückgeführt werden oder wieder zur Verfügung gestellt werden sonst erfolgt eine Nachbelastung in Höhe des Wiederbeschaffungswertes dafür haftet der Mieter/ Abnehmer der Ware als Vollschuldner und wird mit dem Wiedereinkaufspreis belastet.
Bei Mehraufwand der Abholung von Kommissionsware (über 25%) beträgt die Abholgebühr 30.00 Euro pro Anfahrt.

Jugendschutz :
Eine Bestellung und Auslieferung von Spirituosen, Tabakwaren oder sonstiger Artikel, die gesetzlichen Verkaufsbeschränkungen unterliegen, an nicht volljährige Personen ist nicht möglich. Zur Sicherung der Einhaltung der entsprechenden gesetzlichen Vorschriften ist der ausliefernde Mitarbeiter berechtigt und verpflichtet, die Übergabe der Waren von der Vorlage eines Personalausweises abhängig zu machen.

Eigentumsvorbehalt:
Bis zur vollständigen Bezahlung durch den Käufer bleiben alle gelieferten Waren Eigentum der BGLS. Verzugszinsen 12%(über Basiszins) werden bei einem Zahlungsverzug berechnet.

Klausel :
Die AGB gelten als bindend, sofern dieser nicht schriftlich widersprochen wird. Die Unwirksamkeit oder Nichtigkeit einzelner Bestimmungen lässt die Gesamtheit der AGB unberührt es tritt dann die gesetzliche Grundlage ein, abgegebene Angebote der Firma BGLS sind generell frei bleibend gestellt auch wenn nicht extra darauf hingewiesen wird . Bei Warenbestellung gelten die AGB als bindend.

Erfüllungsort und Gerichtsstand:
Erfüllungsort für die Lieferung, für die Zahlung, sowie der Gerichtsstand ist Berlin. Alle gespeicherten Daten werden ausschließlich für Abrechnungszwecke verwendet und werden nicht an Dritte weiter gegeben. Alle Angebote sind freibleibend, Druckfehler und Jahrgangsänderungen vorbehalten!

Mit Änderung der Preisliste und deren Bekanntgabe verliert die ersetzte ihre Gültigkeit! Wir sind ferner berechtigt bei Preisänderungen unseren Preis an den jeweiligen neuen Verkaufspreis anzugleichen ohne weitere Informationen. Preislisten sind online aktuell abrufbar – Preisabänderungen bei verändertem Einkaufspreis jederzeit durch uns möglich bedingt durch veränderten Ek Preis, der Kunde erkennt dies an. Büro Hotline 030 – 805 78 386 !

Datenspeicherung / Datenschutz:
Alle bei der Bestellung gespeicherten Daten werden ausschließlich für Abrechnungszwecke verwendet und nicht an Dritte weiter gegeben. Der Kunde erklärt durch seine Bestellung ausdrücklich sein Einverständnis.

Salvatorische Klausel:
Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder unwirksam werden, so berührt dieses nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen.

Irrtümer und Preisänderungen sowie Artikeländerungen vorbehalten.

Mit Änderung der Preisliste und deren Bekanntgabe verliert die ersetzte ihre Gültigkeit!

Stand 01.02.2016